Dark Mode

Instagram Updates von 2019, die Sie kennen müssen

Instagram Updates von 2019, die Sie kennen müssen

Kasse auf Instagram

Bereits im März hatte Instagram einen guten Start in das Jahr hingelegt, als es Checkout auf Instagram einführte. Die Option erleichtert den Kauf eines Artikels über die App. Dies ist ein kleiner Schritt für die Plattform und ein großer Schritt für Marken, die ihre E-Commerce-Möglichkeiten maximieren möchten.

Das Update erleichtert Benutzern das Wechseln vom Surfen zum Kaufen innerhalb der App erheblich. Wenn ein Benutzer auf ein Produkt tippt, an dem er interessiert ist, wird die Schaltfläche "Zur Kasse auf Instagram" angezeigt, mit der der Benutzer ein Produkt kaufen kann, ohne die App jemals verlassen zu müssen.

Und das Beste daran? Sobald ein Benutzer die Informationen ausgefüllt hat, werden diese für die zukünftige Verwendung gespeichert.

Wir müssen sagen, dass von allen Updates, die Instagram in diesem Jahr veröffentlicht hat, dieses eines unserer Favoriten ist - und eines, das voraussichtlich auch 2020 deutlich relevanter wird.

Spendenaufkleber

Es ist kein Geheimnis, dass Stories auf Instagram mit über 500 Millionen aktiven Nutzern pro Tag explodiert sind.

Neben der interaktiven Kapazität von Stories hat Instagram bereits im Mai Spendenaufkleber für Stories veröffentlicht, mit denen Benutzer über die Option Geld für gemeinnützige Gruppen sammeln können.

Auf diese Weise können Benutzer die Popularität von Stories nutzen, um das Bewusstsein zu schärfen, wobei 100% der erzielten Gewinne an die jeweilige Organisation gehen.

@Shop startet

Das Instagram-Team hat außerdem @shop gestartet, eine Instagram-Seite für kleine Unternehmen und Entwickler.

Die Seite bietet einzigartige Inhalte und inspirierende Geschichten von Geschäftsinhabern und ist ein großartiger Ort, um Best Practices von trendigen Unternehmen zu lernen.

Instagram Tests Hiding Likes

Instagram hat außerdem einen neuen Test zum Ausblenden der Gesamtzahl der Like-Posts gestartet - eine Option, die inzwischen auch auf Facebook ausgeweitet wurde. Der Test von Instagram begann zunächst mit Nutzern in Kanada, bevor er auf sechs weitere Regionen ausgeweitet wurde.

Es ist erwähnenswert, dass Likes im Test nicht vollständig ausgeblendet sind. Das Poster hat weiterhin Zugriff auf die Gesamtzahl der Likes. Benutzer können auf die Like-Listen tippen, um eine Liste aller Personen anzuzeigen, denen ein Update gefallen hat. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Zusammenfassung der Like-Anzahl unter dem Bild selbst nicht sichtbar ist.

Die Idee hinter diesem Test ist es, ein sicheres Umfeld für das Teilen und das geistige Wohlbefinden zu schaffen. Instagram sagt, dass die Leute sich auf die Qualität ihrer Inhalte konzentrieren sollen, anstatt nach Likes zu fischen.

Auch wenn es für Vermarkter eine große Veränderung sein könnte, scheint die Anpassung der Plattform an die Bedürfnisse des Publikums der richtige Schritt zu sein. Wir haben noch keinen Einblick in die Leistung des ersten Tests, erwarten jedoch, dass wir 2020 mehr darüber erfahren werden.

Instagram startet @Creators

Instagram hat außerdem ein neues @Creators konto eingerichtet, das Content-Erstellern Einblicke, Tipps und Tricks bietet.

Hier können Sie sich von anderen versierten Instagrammen und Statistiken inspirieren lassen - beispielsweise "80% der Sender haben weniger als 1.000 Follower".

Wahrscheinlich einen Besuch wert, um Ihre Bemühungen auf der Plattform zu verbessern.

ÄHNLICHE POSTS